Darum Kein Firlefanz!



Braucht die Erdbeere Dänisches Lakritz, um besser zu schmecken? Kommt die Kirsche ohne einen Schuss Cointreau nicht zurecht? Wird die Mango ungenießbar, wenn man eine Prise Cayennepfeffer vergißt? Wir von Toms Küche ! meinen NEIN.

 

Wirklich reife Früchte entfalten ein derart zauberhaftes Aroma, daß es nur noch eines ­­– möglichst kleinen – Anteils Zuckers bedarf, um den Geschmack der gekochten Süßfrüchte abzurunden und Marmelade haltbar zu machen.

 

Kein Firlefanz Fruchtaufstriche bieten wir in 13 leckeren Sorten im 220 g Glas an. Der Fruchtanteil ist mit 67 % bewusst hoch gewählt, damit das gekochte Obst möglichst unverfälscht den Weg auf Ihr Brötchen findet.

 

Und weil wir nicht mit künstlicher Konservierung kochen, sollte das geöffnete Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden.

 

Auf den Etiketten finden Sie hinten immer kleine Rezepttipps: so lassen sich nahezu alle warmen Saucen und Dressings mit einem Löffel Kein Firlefanz Fruchtaufstriche verfeinern, der Naturjoghurt wird im Handumdrehen zum zuckerarmen Fruchtjoghurt und der Pfannekuchen schmeckt mit  Blaubeer-Fruchtaufstrich augenblicklich anders. Ganz anders.

 

Der Gipfel des Genusses jedoch ist es, wenn Sie Zeit und Muße finden, unsere Fruchtaufstriche portionsweise (Glasschälchen ins Wasserbad) kurz zu erwärmen. Und dann auf die Brötchenhälfte oder einer dicken Scheibe Brioche  gleiten lassen. Unvergleichbar, und dem 7. Himmel verdammt nah.

 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit 13 mal Kein Firlefanz !